s Budapest - Flughafen Ferihegy Airport
 

StartseiteDie StadtSehenswürdigkeitenFreizeitKulturHotels
Events in BudapestBilderInfocenterBudapest
 
 



Startseite > Stadt > Flughafen Ferihegy Airport


Budapests Flughafen Ferihegy (Airport)

Natürlich hat eine Millionenmetropole wie Budapest auch einen eigenen Flughafen internationaler Größenordnung Geographisch liegt dieser im Osten Budapest im Bezirk dreiundzwanzig (Soroksar). Der Flughafen Ferihegy blickt bereits auf eine lange Tradition zurück. Baubeginn war bereits im Jahre 1939. Nach Fertigstellung löste er den damals ausgedienten Flughafen Budaörs ab. Zwar wurde der ungarische Architekt namens Károly Dávid mit dem Bau beauftragt, seinen Namen Ferihergy bekam er jedoch von Ferenc Magyarffy. Einmalig für diese Zeit war, das der Flughafen die Bauform eines Flughafens erhielt. Während die Gebäude und Hallen den Flugzeugkörper darstellen, sind Landebahnen in Form von Flügeln erbaut worden. Damit galt der Flughafen Ferihergy als einer der modernsten und zeitgemäßesten Flughäfen weltweit.

Der Flughafen, der seinerzeit ausreichend mit nur einem Terminal ausgestattet war, wurde im Laufe der Zeit erweitert. Im Jahre 1985 kam ein zweites Terminal hinzu um den stetig zunehmenden Flugverkehr bewältigen zu können. Im Jahre 2005 wurde der Flughafen an den privaten Investor BAA plc. für über 1,5 Milliarden Euro veräußert. Dieses Jahr im Mai beteiligte sich HochTief Airport mit knapp 50 % für ca. 2 Milliarden Euro am Flughafen.

Zwischenzeitlich wurde auch ein drittes Terminal (Terminal 2A und 2B) gebaut und das erste Terminal nur für First- und Businessclass Passagiere mit dazugehörigen Luxuslounges umgebaut. Aktuell werden vom ersten Terminal aus jedoch auch Economy Passagiere abgefertigt.

Das Terminal 2A dient aktuell ausschließlich der staatseigenen Malev Fluggesellschaft und deren nationalen und internationalen Partner. Im Jahr 2006 wurden insgesamt über acht Millionen Passagiere abgefertigt. Anzumerken ist , dass auch die Deutschen Fluggesellschaften Air Berlin, DHL, Germanwings und Lufthansa den Flughafen Ferihergy anfliegen. Angeflogen werden eine Vielzahl internationaler Domizile, u.a. Athen, Bangkok, Belin, Istanbul, Kairo, Frankfurt a.M., Kiev, New York, Mailand, Rom, Toronto, London, Paris, uvm.

Zwischenzeitlich hat sich auch die Verkehrsanbindung an den Flughafen deutlich verbessert. Im Juli 2007 nahm die Stadt Budapest den neu Konzipierten Bahnhof direkt am Terminal 1 in Betrieb. Zu ihm gelangt man in unmittelbarer Verbindung ab dem Westbahnhof. Züge fahren in der Regel halbstündig.

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/1013/

 

weitere Interessante Links zur Stadt Budapest: