StartseiteDie StadtSehenswürdigkeitenFreizeitKulturHotels
Events in BudapestBilderInfocenterBudapest
 
 



Startseite > Sehenswürdigkeiten > Der Janos Berg


Janos Berg in Budapest

Der sogenannte János Berg ist mit seinen 527 Metern die höchste Erhebung Budapests. Ihn erreicht man heutzutage von der Stadt aus unter anderem per Bahn in ca. 45 Minuten, die durch enge Bergwege in einer immer tiefer werdende Waldlandschaft eintaucht.

Die Bahn wird jedoch – abgesehen vom Lokführer – von Kinder im Alter zwischen 10 und 14 in Uniform betrieben. Sie wird daher auch „Kindereisenbahn“ genannt und erinnert an eine wahrhaft wundeschöne Märchenwelt. Ein Wanderweg zwischen den Bergen führt direkt bis zum Gipfel des János Berges.

Im 19. Jahrhundert wurde auf dem János Berg ein 23,5 Meter hoher Aussichtsturm erbaut der nach dem Besucht von Königin Elisabeth den bis heute geläufigen und liebevollen Namen „Sissi – Turm“ erhielt.

Der „Sissi – Turm“ galt seit jeher als Ort der Ruhe und Erholung. Von ihm aus genießt man einen einmaligen Blick auf die tiefgrüne Hügellandschaft. Während der Aufstieg dorthin früher relativ schwierig war, ist nach einer umfassenden Renovierung im Jahre 2001 der Turm über eine Promenadenstraße mit zahllosen Steintreppen direkt erreichbar. Von der Spitze des Turms aus sind bei klarem Wetter das Parlament sowie viele bedeutende Bauten Budapests zu sehen.

Neben dem Turm befinden sich mehrere Steinterrassen von denen aus man den Blick über die Millionstadt Budapest genießen kann, sowie Spieleplätze für Kinder.

Für vom Aufstieg bereits müde Touristen führt zurück in die Stadt ein Sessellift (Libego), der an einen Skilift erinnert. Er überwindet einen Höhenunterschied von ca. 260 Metern.

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/1013/