StartseiteDie StadtSehenswürdigkeitenFreizeitKulturHotels
Events in BudapestBilderInfocenterBudapest
 
 



Startseite > Freizeit > Vaci utca


Vaci utca Budapests Einkaufsstraße


Das Budapest zur einer der heimlichen Shoppinghauptstädte Europas herangewachsen ist, ist längst kein Geheimnis oder reines Insiderwissen mehr. Budapest bietet einerseits riesige Einkaufsmeilen, andererseits - außerhalb der Touristenstraßen - aber auch kleine Läden und Märke die ganz besondere, einmaliger Ware anbieten. In Ungarn befinden sich rund 85 Shoppingcenter. Die zehn größten davon befinden sich alleine in der Hauptstadt Budapest.

Die wohl größte Budapester Einkaufsmeile ist der sogenannte WestEnd Shopping Center, der zentral und sehr gut erreichbar in der Nähe des Budapester Westbahnhofs gelegen ist. Er besticht sowohl durch Größe wie auch durch seine einmaligen Architektur. Besonders ausgeprägt ist das Luxussegment mit exklusiven Uhren, Büchern, Lebensmitteln oder Tabak.

Für Budapesttouristen ist ein Besuch der Markthallen besonders lohnenswert. Insgesamt hat Budapest sechs Markthallen. Die Großmarkthalle, die Markthalle in der Hold Straße nahe des ungarischen Parlaments, Die Markthalle am Rákóczi Platz, die Markthalle am Hunyadi Platz mit ihren bekannten Delikatessengeschäften, die Markthalle am Klauzál Platz sowie die Markthalle am Batthyány Platz.

Empfehlenswert ist auch ein Besuch des Trödel- und Antiquitätenmarktes (Ecseri Markt). Der Markt findet auf der Nagykorosi Straße statt, deren Fläche weit über 15.000 Quadratmeter umfasst.

Der Markt kann übrigens wetterunabhängig besucht werden, da er größtenteils überdacht ist. Unter der Woche ist der Markt täglich von 08:00 - 16:00 Uhr geöffnet. Samstags bereits ab 06:00 Uhr, dafür nur bis 15:00 Uhr und Sonn- und Feiertags von 08:00 Uhr - 13:00 Uhr. Der Markt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln problemlos auch für Touristen zu erreichbar.Sehr interessant ist auch einmal die berühmte Budapester Antiquitätenstraße (Falk Miksa Straße) entlang zu laufen. Dort findet man ähnlich wie in Paris bildschöne Kunstobjekte die zum Verkauf angeboten werden.

Als Tipp für Touristen ist anzumerken, dass in den meisten Artikeln Umsatzsteuer i.H.v. 25 % enthalten ist. Lebensmittel, Bücher und Zeitungen werden in der Regel ermäßigt mit 12 % besteuert. Im Wege des Tax back Verfahrens können sich Besucher diese beim am Flugha-fen beim Zoll zurückerstatten lassen.

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/1013/