StartseiteDie StadtSehenswürdigkeitenFreizeitKulturHotels
Events in BudapestBilderInfocenterBudapest
 
 



Startseite > Events / Festivals > Frühlings- und Herbstfestival


Events in Budapest - Frühlings- und Herbstfestival


Jährlich findet in Budapest ein sogenanntes Frühlingsfestival und ein sogenanntes Herbstfestival statt. Ziel dieser Festaktivitäten ist es, die Öffentlichkeit, das heißt einheimische und Touristen, auf die kulturelle Vielfalt, die bedeutenden ungarischen Künstler und ihre Kunstwerke aufmerksam zu machen. Hierbei wird kein Bereich ausgespart.

Die Dauer der Festivals beträgt seit dem Jahr 2004 jeweils zehn Tage.

Bevor die Stadtverwaltung Budapests diese Festivals in Leben rief, fanden von Zeit zu Zeit lediglich die Budapester Kunstwochen statt. Die Stadt verspricht sich davon insbesondere eine Stärkung des internationalen Bekanntheitsgrades, sowie der internationalen Anerkennung Budapests Künstler- und Kulturvielfalt. Die Stadtverwaltung geizt daher nicht mit der Ladung internationaler Gäste, Künstler und Produktionen, auch wenn das Budget zur Ausrichtung der Großveranstaltung sonst eher knapp bemessen ist.

Das Herbstfestival ist Ungarns größtes Festival, und weist eine besondere Vielfalt zeitgenössischer Kunst auf. Die Ausstellungen finden in der Regel auf öffentlichen Plätzen statt, sodass jedermann, egal ob geladen, einheimischer oder Tourist daran teilhaben kann und soll.

Im Jahr 2004 fand auf öffentlichen Plätzen erstmals eine beeindruckende Statuenausstellung statt die nachhaltig das Image des Festivals aufwertete. Insgesamt finden rund 100 Events auf über 40 Plätzen der Stadt statt, die alle samt gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind.

Weiterhin sollen die Festivals insbesondere jungen Künstlern als Plattform dienen, die es sonst schwer haben nationalen oder internationalen Bekanntheitsgrad zu erlangen. Auch die vielen Budapester Hochschulen nutzen regelmäßig die Gelegenheit zu diesen Festivals Ihre Tore zu öffnen und sich und Ihr Programm zu präsentieren. Einige dieser Hochschulen genießen bereits auch Bekanntheit über die Grenzen Budapests und Ungarns hinaus.

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/1013/